Biografie

Yuu Watase (渡瀬悠宇 Watase Yuu) wurde am 5. März 1970 in Ôsaka (Japan) geboren und wuchs dort auch auf. Mittlerweile wohnt sie in Tokyo, hat allerdings einen leichten Kansai Dialekt. Ihr Sternzeichen ist Fische, ihre Blutgruppe B und sie ist genau 169,9 cm groß, wobei Yuu sich selbst auch als relativ große (japanische) Frau sieht. Ihre Lieblingspflanzen sind Kirsche, Lotus und Magnolie.

Sie interessiert sich für Videos, Musik, Video-Spiele und wissenschaftliche Bücher. Besonders mag sie Science Fiction, Fantasy Videos und Comedy. Hintergrundmusik mag sie lieber als Lieder und beim zeichnen hört sie auch oft welche. Enka (Japanischer Schlager) und Heavy Metal mag Yuu nicht. Ihre Arbeit ist das wichtigste für sie. Außerdem hat sie noch einen kleinen Yorkshire Terrier, der ebenfalls den Namen Yuu trägt. Den Namen haben ihre Eltern ausgesucht. Eines ihrer Vorbilder ist übrigens Rumiko Takahashi, die Zeichnerin von Ranma 1/2 und Inuyasha.

Ihr Debüt als Mangaka machte sie 1989 mit Pajama de Ojama. Zu ihrer Berühmtheit gelang sie aber erst 1992 mit Fushigi Yuugi, welches sie nach 4 Jahren abschloss und anschließend daraus ein Anime gemacht wurde. Ihr nächster großer Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Ayashi no Ceres. Dieser Manga wurde ebenfalls als Anime verfilmt. Von 2003 bis 2013 hatte sie die Arbeit an Fushigi Yuugi wieder aufgenommen, sie zeichnete die Vorgeschichte und sagte selbst einmal im Scherz, dass Fushigi Yuugi wohl nie enden wird.

1998 erhielt sie für Ayashi no Ceres den 43. Shogakukan Award in der Kategorie Shoujo.

6 Fragen An Yuu Watase

Die Fragen habe ich von Watases offizieller Seite und selbst übersetzt.

Q: Welche Musik hören Sie, während Sie arbeiten?
A: Im Grunde sollte die Musik zu dem Bild passen, an welchem ich arbeite, ansonsten höre ich Film Dramen, Anime oder Game Soundtracks.

Q. Welche der bisherigen Charaktere, die Sie gezeichnet haben, sind Ihre Lieblingscharaktere?
A. Asuka und Manato (Shishunki Miman Okotowari), Nuriko und Tasuki (Fushigi Yuugi), Tooya (Ayashi no Ceres), Uruki und Tomite (Genbu Kaiden).

Q. Mit welchem Material zeichnen Sie am liebsten?
A. Mit Copics. Aber mit der Zeit wird mein Arm davon müde... (^^;

Q. Was ist ihr Lieblingsessen?
A. Schokolade (Kakao - als Getränk), Yoghurt, Crépes, schwarze Essigpflaumen mit Natto Geschmack, Misosuppe, vegetarischer Salat. Das meiste ist typisch Japanisches Essen. Und zum Schluss natürlich Takoyaki (als Kansai Mensch).

Q. Bitte nennen Sie uns Ihre Lieblingsfarben.
A. Ochsenblutrot [Anm.: Das steht wirklich dort], Violet, Creme, Oliv, Rosa und Weiß.

Q. Watase-sensei, um Informationen zu sammeln sind Sie zum Beispiel ins Ausland gegangen; was waren bis jetzt die lustigsten Daten?
A. Auf einer Veranstaltung im Ausland des jeweiligen Landes meine eigenen Charaktere als Cosplayer gesehen zu haben. In einem Hotel zu übernachten war auch sehr schön (die Architektur hat mir gefallen). Wirklich lustig war genau eine Sache, die hier nicht verraten wird. (lacht)