Shounen Aromatic

Diese Kurzgeschichte erschien urpsrünglich in Zettai Kareshi Band 6. Sie wurde aber in der Zeitschrift Shocomi noch mal einzeln neu veröffentlicht.

Story

Kabuki Takitsugu ist der Sohn einer der Familien der "Duften Partnervermittlung". Diese haben eigentlich die Gabe, die Gerüche von Hölzern zu erkennen. Kabuki hat jedoch die Gabe von seinem Großvater geerbt, die Gerüchte von Menschen zu riechen.

Kabuki möchte sich in der Schule ein wenig Geld dazu verdienen, indem er anhand des Geruches die Leute miteinander verkuppelt. Als er versucht, den Geruch von Hatsune wahrzunehmen, scheitert er aus einem unbekannten Grund. Sie bezahlt ihm 3.000 Yen, damit er einen Freund findet, der zu ihrem Geruch passt, aber wie soll Kabuki das anstellen, wenn er nicht mal ihren Geruch erkennt?

Cover

Charaktere

Name: Kabuki Takitsugu

Kabuki hat, wie sein Großvater, die Gabe, die Gerüche von Menschen zu erkennen. Das nutzt er aus, um in der Schule Pärchen zu verkuppeln und dafür Geld einzukassieren. Außerdem betört ihn der Duft von Hatakeyama-sensei.

Name: Hatsune Yamagishi

Hatsune ist ein sehr schüchternes Mädchen und sie sucht einen Jungen, der sie beschützen kann. Heimlich ist sie in Kabuki verliebt. Sie hilft Reiko in der Bibliothek.

Name: Reiko Hatakeyama

Sie arbeitet in der Bibliothek und betreibt dort einen regen Drogenhandel. Daher hat sie auch einen Duft an sich, der Kabuki "high" macht.

Name: Takitsugu

Er ist der große Bruder von Kabuki und sieht es nicht gerne, wie sein Bruder seine Gabe ausnutzt, um Geld zu verdienen. Er möchte nicht, dass ihre Tradition dadurch in Verruf gerät.